11. und 12. August 2018 – Sauerkrautkoma

Hi Freunde der Nacht,

während der Woche ist ein neuer und sehr sehenswerter Eberhofer Krimi im Kino angelaufen.

Nach “Dampfnudelblues” (2013), “Winterkartoffelknödel” (2014), “Schweinskopf al dente” (2016) und “Griesnockerlaffäre” (2017) steht der behäbige Provinzpolizist Franz Eberhofer nun vor seiner nächsten Herausforderung. Erst wird er von Niederkaltenkirchen in die Grossstadt nach München versetzt. Dann muss er mitansehen, wie sich ein erfolgreicher Geschäftsmann an seine Verlobte Susi ranmacht und sein Vater in einen Mordfall verwickelt wird …

Ich habe “Sauerkrautkoma” am vergangenen Donnerstag im Kino gesehen und war von der Rita Falk Buchverfilmung restlos begeistert. Regisseur Ed Herzog hat es wieder einmal geschafft, die Buchvorlage perfekt für die grosse Leinwand zu adaptieren und die Schauspieler Sebastian Bezzel, Eisi Gulp, Lisa Maria Potthoff, Enzi Fuchs und Last But Not Least Simon Schwarz zu Höchstleistungen anzutreiben.

Obwohl der mittlerweile fünfte Eberhofer Krimi etliche Längen aufweist, zählt er für mich zu den absoluten Kinohighlights des Jahres. Leider wird der Film wegen seiner bayerischen Sprache kaum über den Weisswurst-Äquartor hinauskommen 🙂

Ansonsten habe ich mich mittlerweile wieder recht gut in Bayern eingelebt.
Heute will ich mit Cousin Bernd und Mitbewohnerin Bärbel das Dachauer Volksfest besuchen und die eine oder andere Mass trinken. Ich hoffe, ihr habt auch viel Spass und geniesst das tolle Wetter in vollen Zügen …

Eure Sandra

4. und 5. August 2018 – Zurück in Bayern

Hi Leute,

die alte Heimat hat mich wieder.
Am vergangenen Sonntag stand meine Heimreise nach Deutschland an. Der Direktflug nach München war natürlich rappelvoll und ich musste mit einer Horde grölender Touristen in einem engen Flugzeug zubringen. Zu allem Überfluss hat Mitbewohnerin Bärbel vergessen, mich vom Flughafen abzuholen ^^


Das Oktoberfest beginnt am 22. September 2018

Aber egal, nun bin ich seit 6 Tagen zu Hause und musste auch schon wieder im Kreisverwaltungsreferat meinen Mann bzw. Frau stehen. Wie ihr euch denken könnt, geht es im KVR wegen des anstehenden Oktoberfests drunter und drüber. Das weltgrösste Bierfest öffnet in diesem Jahr am 22. September seine Pforten. Das 185. Oktoberfest dauert in diesem Jahr bis zum 7. Oktober und wird erneut weit über 5.000.000 Besucher anlocken 🙂

Übrigens wurde die Theresienwiese Anfang Juli zur Grossbaustelle ernannt. Fussgänger und Radfahrer sind angehalten, die Theresienwiese zu meiden. Ausserdem werden schon jetzt Betonboller zur Terrorabwehr aufgestellt und Autofahrer überprüft, die das Oktoberfestgelände befahren wollen. Vor kurzem haben die Festzeltwirte der Stadt München ihre Getränkepreise für das Oktoberfest 2018 mitgeteilt. Demnach wird eine Mass zwischen 10,70 € und 11,50 € kosten, durchschnittlich 3,57 Prozent mehr als im Vorjahr!

Naja, mir soll’s Recht sein.
Ich werde mich nun ins Wochenende verabschieden und mit Bärbel in den Biergarten gehen. Am kommenden Wochenende lesen wir und hoffentlich wieder 🙂

Sandra

28. und 29. Juli 2018 – Ein letztes Mal …

Hallo Leute,

heute melde ich mich ein letztes Mal aus der schönen Stadt Naples.
Wie ihr sicher wisst, geht mein Urlaub am Sonntag zu Ende und ich bin gezwungen, nach fast vier Wochen dem Sunshine State Lebewohl zu sagen. Morgen Abend werde ich nach München zurückfliegen und muss dann ab Dienstag auch schon wieder im Münchner Kreisverwaltungsreferat meinen Mann stehen 🙂


Ein letztes Mal an den Strand

Reinhard möchte heute Abend eine kleine Abschiedsparty schmeissen. Er ist gerade mit Georg zum Markt gefahren, um Red Snapper Filets, Gemüse und Salat zu besorgen. Währenddessen werde ich mich mit Maria und Frau Pontecorvo um die Beilagen kümmern. Neben gegrilltem Fisch und Tofuröllchen gibt es Backofenkartoffeln, bayerischen Krautsalat, marinierte Champignonspiesse, Ciabbata mit Parmesan und natürlich einen Nudelsalat 🙂

Das Arbeiten mit Maria und Frau Pontecorvo macht echt viel Spass. Die beiden sind sehr trinkfest und haben bereits zwei Gläser Aperol Spritz gesoffen. Ich stehe den beiden natürlich in nichts nach und verspüre auch schon einen kleinen Schwips. Aber egal, im Urlaub kann man schliesslich ab und zu über die Stränge schlagen.


Prost 🙂

Okay, jetzt muss ich die Kartoffeln schälen und die Pilze vorbereiten. Ich wünsche euch allen ein chilliges Wochenende und hoffe, dass wir uns am kommenden Samstag wieder lesen.

Eure Sandra

21. und 22. Juli 2018 – Ich geniesse meinen Urlaub

Hi Freunde der Nacht,

jetzt bin ich seit drei Wochen in Florida und habe mich mittlerweile richtig eingewöhnt. Am kommenden Wochenende wird es mir bestimmt sehr schwer fallen, nach Deutschland zurück zu fliegen und wieder die Arbeit im Kreisverwaltungsreferat aufzunehmen 🙁

Trotzdem werde ich mir die gute Laune nicht nehmen lassen und während der letzten Urlaubswoche richtig abshoppen. Ich habe mit Frau Pontecorvo verabredet, dass wir in den nächsten Tagen nicht nur die Miromar Mall in Fort Myers besuchen, sondern auch einen Abstecher zur Edison Mall in Fort Myers und zu den Sanibel Outlets in Iona, FL unternehmen werden. Unter anderem will ich ein schickes Kleid, kurze Jeansshorts und natürlich auch Schuhe einkaufen. Derzeit sind in Amerika transparente Sandalen, Espandrille Mules und Stilettos total angesagt 🙂


Miromar Outlets in Fort Myers, FL

Ausserdem werde ich meine hartverdienten Moneten in diverse BluRays und CDs investieren. Neben dem neuen Kenny Chesney Studioalbum “Songs for the Saints”, will ich auch die “Universal Classic Monsters” DVD Sammlung kaufen. Die Sammler-Box enthält die 30 bekanntesten Monsterfilme aus den Jahren 1931 bis 1956 und kostet nur 99 Dollar 🙂

Der Aufenthalt im Sunshine State ist wirklich super und auch Reinhard ist ziemlich umgänglich geworden. Am liebsten würde ich für immer in Naples bleiben und auch weiterhin die Gastfreundschaft meines Vermieters in Anspruch nehmen …

Okay, am kommenden Samstag melde ich mich wieder. Bis dahin wünsche ich euch schöne Tage.

Eure Sandra

14. und 15. Juli 2018 – The Nun & WM Finale

Hi Fans,

ein Urlaub in Florida ist wirklich toll!
Es scheint immer die Sonne, der Golf ist warm und die Boutiquen in den Stadtzentren von Naples und Fort Myers laden zum Bummeln ein. Ausserdem hatte ich das grosse Glück, am vergangenen Wochenende zwei sensationelle Filmneuheiten im Kino zu sehen.

Der dystropische Thriller “The First Purge” von Gerard McMurray stellt das Prequel zur “The Purge” Trilogie dar und erzählt, wie die “New Founding Fathers of America” erstmals eine Säuberungsnacht an der Ostküste der Vereinigten Staaten veranstalten … Der Film ist ein ziemlich harter Schocker, der definitiv nicht für Zartbesaitete gedacht ist 😉

Letzten Sonntag habe ich dann noch “The Nun” gesehen und konnte Nachts kaum schlafen :-/
Nach dem Blockbuster “Annabelle” aus dem Jahre 2014 kam am 13. Juli 2018 das zweite Spin-off zur Horrorreihe “Conjuring” in die amerikanischen Kinos. Im Mittelpunkt steht der Nonnen-Dämon Valak, den wir bereits aus “Conjuring 2” kennen. In den 1950er Jahren wird Father Burke der Auftrag erteilen, den mysteriösen Tod einer Ordensschwester zu untersuchen. In Folge dessen reist der Pfarrer in ein abgelegenes rumänisches Kloster, um das schreckliche Geheimnis der besagten Nonne zu lüften …

Dieses Wochenende werde ich ruhiger gestalten und mit Reinhard und Hund Dixon einen Ausflug ans Meer unternehmen. Ausserdem werden wir uns am Sonntag das WM Finale zwischen Frankreich und Kroatien im Fernsehen anschauen 🙂

Eure Sandra