18. und 19. November 2017 – Sandra hütet das Bett

Hallo Leute,

seit Dienstag bin ich krank und muss das Bett hüten.
Ich fühle mich hundeelend und kann kaum etwas essen. Ausserdem läuft meine Nase unentwegt. Nur gut, dass ich von Bärbel umsorgt werde und ständig heissen Tee ans Bett geliefert bekomme 🙂


Ich trinke viel Tee

Seit Dienstag läuft mein BluRay Player auf Hochtouren. Ich habe mittlerweile einen ganzen Stapel Filme geguckt und mir die siebte Staffel der Horrorserie “The Walking Dead” reingezogen. Natürlich musste ich mir auf NETFLIX auch die zweite Season von “Stranger Things” anschauen. Es war ein Vergnügen, wieder in die fiktive Kleinstadt Hawkins in Indiana zurückzukehren und Mike, Dustin und Lucas zu treffen.

In der ersten Staffel machten sich die drei besten Freunde auf, den verschwundenen Will Byers zu suchen und dem Geheimnis eines wissenschaftlichen Forschungsinstituts auf die Schliche zu kommen. Die zweite Staffel beginnt exakt ein Jahr nach den dramatischen Ereignissen des Jahres 1983 und entführt den Zuschauer erneut in eine düstere Parallelwelt …

Jetzt werde ich mich aber aufrappeln, mich bei einem heissen Vollbad entspannen und anschliessend mit Reinhard skypen ^^

Ich wünsche euch ein tolles und abwechslungsreiches Wochenende.
Eure Sandra

11. und 12. November 2017 – Alles Gute, James

Hallo Fans,

James Pfaffenberg feiert heute seinen Geburtstag.
Ich möchte die Gelegenheit am Schopfe packen und Amandas Ehemann die besten Glückwünsche über den grossen Teich schicken. Ausserdem hoffe ich, dass wir uns bald wiedersehen und tolle Gespräche über Musik führen können 🙂

Schon seitdem ich ein Kind bin, haben mich die Romane der englischen Schriftstellerin Agatha Christie fasziniert. Ich habe alle Geschichten der Krimiautorin gelesen und auch sämtliche Verfilmungen gesehen. Am letzten Donnerstag ist Agatha Christies bekanntestes Werk “Mord im Orient-Express” als Langfilm im Kino angelaufen. Ihr wisst sicher, dass Sidney Lumets Erstverfilmung aus dem Jahre 1974 längst als Klassiker angesehen wird und damals für sechs Oscars nominiert war.

Nun hat es sich der nordirische Schauspieler, Regisseur und Autor Kenneth Branagh zur Aufgabe gemacht, den Stoff aus den frühen 1930er Jahren erneut zu verfilmen. Für sein Vorhaben konnte er die angesagten Schauspieler Johnny Depp, Willem Dafoe, Judi Dench, Michelle Pfeifer und Penelope Cruz gewinnen. Erzählt wird die Geschichte des belgischen Polizisten Hercule Poirot, der während einer gemütlichen Zugfahrt im Orient-Express in einen Mordfall verwickelt wird …

Ich freu’ mich tierisch auf den Film und hoffe auf spannende Stunden. Anschliessend wollen wir ins “La Casareccia” gehen und eine Pizza essen.

Ich wünsche euch allen ein tolles Wochenende
Eure Sandra

4. November 2017 – Springsteen On Broadway

Hallo Freude der Nacht,

Bruce Springsteen lange angekündigtes Soloalbum lässt noch immer auf sich warten. Anstatt endlich neue Mucke auf den Markt zu bringen und mit seiner legendären E Street Band auf Tour zu gehen, hat sich der 68jährige Musiker entschlossen, eine Broadway Show auf die Beine zu stellen ^^

Seit dem 3. Oktober 2017 steht Springsteen fünf Mal pro Woche auf der Bühne des “Walter Kerr Theaters” in New York City und präsentiert Geschichten und wegweisende Songs aus seinem Leben. Das Solo-Programm wird bis Februar 2018 laufen und dem “Boss” einen riesigen Batzen Geld bescheren …

Sein langjähriger Kompagnon und Freund Little Steven van Zandt tourt übrigens auch durch die Welt und wird heute seinen ersten Gig in London spielen. Ausserdem sind Auftritte in weiteren englischen Grossstädten, in den Niederlanden, Italien, Spanien und Schottland geplant. Selbstverständlich wird der E Street Gitarrist auch in Deutschland aufspielen und mit seiner Band “The Disciples of Soul” in Hamburg, Stuttgart, Berlin und München auftreten. Natürlich habe ich mich längst um Tickets bemüht und werde das grosse Glück haben, den genialen Musiker am 3. Dezember 2017 Live in der Münchner Muffathalle zu erleben 😉


Das Ferienhaus im Lowbank Drive

Übrigens wird Reinhard am morgigen Tag seine Verwandten wiedersehen. Georg und Maria flogen am Freitag nach Miami und verbrachten das Wochenende an Floridas Ostküste. Am Montag werden die alten Leute mit einem Fahrservice nach Naples cruisen und für mehrere Wochen im Ferienhaus wohnen. Mein Vermieter ist total aus dem Häuschen und plant bereits für Morgen eine Grillfeier 🙂

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.
Eure Sandra

28. und 29. Oktober 2017 – Spider Murphy Gang

Hi Fans,

1977 – also vor genau 40 Jahren – gründeten der gelernte Bankkaufmann Günther Sigl mit dem Fernmeldemechaniker Barny Murphy, dem Gelegenheitsmusiker Franz Trojan und dem Studenten Michael Busse die “Spider Murphy Gang”.

Die Coverband tingelte viele Jahre um die Dörfer und spielte unzählige Konzerte in Bierzelten, kleinen Clubs oder Casinos der amerikanischen Armee. Erst vier Jahre später gelang der Band der nationale Durchbruch. Ihr Debütalbum “Dolce Vita” schoss auf Platz 1 und bescherte den Musikern mit “Skandal im Sperrbezirk” einen überraschenden Nummer 1 Singleerfolg.

Seitdem sind 40 lange Jahre ins Land gezogen. Aber Günther Sigl und Barny Murphy haben sich noch längst nicht aufs Altenteil zurückgezogen. Heute Abend und Morgen werden die alten Herren in der ausverkauften Münchner Olympiahalle auftreten und ihr vierzigjähriges Bandjubiläum gebührend feiern. Ich bin mit dabei und freue mich schon auf die alten Hits wie “Wer wird denn woana”, “Pfüati Gott Elisabeth”, “Sommer in der Stadt” und natürlich “Wo bist du?”. Ausserdem hoffe ich, dass der eine oder andere Gastmusiker auf die Bühne kommen und mit der Spider Murphy Gang jammen wird …


Wir stellen die Uhren um

Okidoki, ich wünsche euch ein chilliges Wochenende und würde mich freuen, wenn wir uns am kommenden Samstag wieder lesen könnten. Ausserdem müssen wir heute die Uhren um eine Stunde vorstellen – bitte nicht vergessen!!!

Eure Sandra

21. und 22. Oktober 2017 – Zurück in Deutschland

Hallo Leute,

Deutschland hat mich seit Donnerstag wieder 🙁
Derzeit ist es richtig warm, aber ab der kommenden Woche soll der nasskalte Herbst Einzug halten. Ausserdem musste ich gestern schon wieder im Kreisverwaltungsreferat antanzen und mich in die Arbeit stürzen. Mein Florida Urlaub war definitiv viel zu kurz. Im nächsten Jahr werde ich etwas länger bleiben und mir für mindestens vier Wochen die Sonne auf den Kopf scheinen lassen.


In Naples war es sehr schön

Bärbel hat mich am Donnerstag vom Flughafen abgeholt und sicher nach Hause gebracht. Zurück in der Villa, ist mir dann aufgefallen, dass die Dachrinne am hinteren Teil des Hauses durchgerostet ist. Natürlich muss der Schaden so schnell wie möglich behoben werden. Ich habe gleich mit Schwarzarbeiter Darius telefoniert und für die kommenden Woche einen Termin vereinbart. Der Pole muss ein Gerüst aufstellen, einen Teil der Rinne ersetzen und den abgeblätterten Putz verspachteln. Der ganze Spass wird mir – bzw. meinem Vermieter – mindestens 300 € kosten.

Übrigens freue ich mich tierisch auf das kommende Wochenende. Die Spider Murphy Gang feiert 2017 ihr 40jähriges Bestehen und wird am 28. und 29. Oktober 2017 in der Olympiahalle auftreten. Ich habe mich bereits im Februar mit Tickets eingedeckt und werde die Münchner Rock’n Roll Band an beiden Abenden bejubeln 🙂

Okay, jetzt werde ich Fussball gucken und mir ein Bier gönnen. Ich wünsche euch ein tolles Wochenende.

Eure Sandra