10. Juli 2016 – Das EM Finale 2016

sandra3

Hallo Leute,

die Europameisterschaft in Frankreich geht heute zu Ende.
Um 21:00 Uhr treffen die zwei besten Mannschaften des Turniers im Finale aufeinander.
Nachdem die Portugiesen knapp gegen Wales gewonnen und Antoine Griezmann die deutsche Mannschaft mit zwei Toren aus dem Turnier gekickt hat, stehen sich nun im “Stade de France” Frankreich und Portugal gegenüber.

emfinale2016

Die französische Mannschaft erzielte im Turnier 13 Tore und siegte souverän gegen Rumänien, Albanien, Irland, Island und Deutschland. Die Portugiesen hatten in der Vorrunde gegen Island und Österreich ziemliche Probleme und wurden nur mit viel Glück Gruppensieger. Im Achtelfinale musste die Mannschaft rund um Christiano Ronaldo gegen Kroatien und Polen sogar in die Verlängerung bzw. ins Elfmeterschiessen gehen. Deswegen glaube ich, dass Frankreich heute Abend mit 2:1 gewinnen wird 🙂

https://www.youtube.com/watch?v=zJ_nVAIQTq8

Ansonsten ist über das Wochenende nichts spannendes passiert.
Wie ihr wisst, durfte Reinhard gestern Amanda, James und David im Sunshine State begrüssen. Der Rentner ist nun happy und wird es sich zur Aufgabe machen, viel Zeit mit seinen Verwandten zu verbringen. Ausserdem ist er heute im Ferienhaus zu einer EM Party eingeladen. Mein Vermieter wird mit seiner Familie grillen, Bier bis zum Abwinken trinken und um 15:00 Uhr Ortszeit das Finale auf ESPN anschauen 🙂

Nun gut, mehr gibt es nicht zu berichten.
Ich wünsche euch allen eine chillige und hoffentlich auch sonnige Woche. In sechs Tagen lesen wir uns wieder.

Sandra

3. Juli 2016 – Gedanken zur EM 2016

sandra5

Hallo Fussballfans,

die Fussball Weltmeisterschaft 2018 findet in Russland statt. Vier Jahre später – im Jahre 2022 – rollt dann der Ball im Wüstenstaat Katar. Wenn man sich auf Wikipedia über das Land am Persischen Golf schlau macht, stellt man fest, dass der herrschende Emir auf Menschenrechte und Umweltschutz sehr wenig Wert legt. Ausserdem steht das Land seit vielen Jahren in Verdacht, den internationalen Terrorismus zu unterstützen.

katar
Katar – Hier wird bald Fussball gespielt

An diesen Beispielen merkt man schnell, dass es den FIFA Funktionären bei der WM Vergabe für die Jahre 2018 und 2022 nur ums schnöde Mammon ging. Mittlerweile ist längst bekannt, dass von 1991 bis 2015 rund 110 Millionen Dollar an Schmiergeldern geflossen sind. Unter anderem sollen nach den Aussagen eines hochrangigen Ausschussmitglieds im Vorfeld der Katar-Bewerbung etliche Stimmen gekauft worden sein ^^

Aber auch bei der UEFA dreht sich alles ums liebe Geld.
An der Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine beteiligten sich 16 Mannschaften. Die EM vor 4 Jahren umfasste 24 Vorrundenspiele und 7 Finalrundenspiele. 2016 treten in Frankreich jedoch 24 Mannschaften in 51 Europameisterschaftsspielen gegeneinander an. Unter anderem haben sich auch Fussballzwerge wie Albanien, Nordirland, Rumänien oder Island für die EM qualifiziert. Der Fernsehzuschauer kann jetzt noch mehr Spiele Live in Fernsehen verfolgen und wird mit noch mehr Werbung bombardiert. Leider waren spannende und abwechslungsreiche Partien bei der EM 2016 bisher Mangelware.

https://www.youtube.com/watch?v=6td9Pg8EoX4

Heute Abend läuft übrigens das vierte und letzte Viertelfinalspiel im TV. Der Ausrichter Frankreich trifft auf den Aussenseiter Island. Ich werde natürlich wieder einschalten und auf ein Torfestival hoffen 🙂

Ich wünsche euch eine tolle Woche mit viel Sonne.
Eure Sandra

12. Juni 2016 – “Vor ihren Augen”

sandra5

Hi Freunde der Nacht,

Reinhard und Edelbert sind gestern sicher in Florida angekommen. Er hat mich am Abend angerufen und erzählt, dass sein Bruder eine spitzen Willkommensfeier im Willoughby Drive veranstaltet hat. Maria hat zur Feier des Tages sogar einen leckeren Nudelsalat zubereitet und die Rentner ausserdem mit Steaks und italienischen Grillwürsten überrascht 🙂

Wie ihr ja wisst, war ich gestern mit Bärbel und Bernd im Kino und habe das US-Remake des argentinischen Oscar-Dramas “Vor ihren Augen” gesehen. Der Blockbuster mit Julia Roberts und Nicole Kidman in den Hauptrollen handelt von einer FBI Agentin, dessen Tochter ermordet wird. Obwohl das FBI schnell einen Verdächtigen präsentiert, kann der Fall wegen fehlender Beweise nicht aufgeklärt werden.

2010 gewann die argentinische Produktion “In ihren Augen” den Oscar in der Kategorie “Bester fremdsprachiger Film”. Die Geschichte des Originals war im Jahre 1974 vor dem Hintergrund der in Argentinien aufziehenden Militärdiktatur angesiedelt. Das amerikanische Remake spielt in der Jetzt-Zeit und kommt an die Vorlage natürlich nicht heran. Trotzdem hat Regisseur Billy Ray (Volcano, Captain Phillips und State of Play) einen soliden Thriller in die Kinos gebracht.

Ich möchte euch allen einen spannenden Fussballabend – Deutschland spielt um 21:00 Uhr gegen die Ukraine – und eine rockige Woche wünschen !!!

Am kommenden Freitag bin ich übrigens beim Bruce Springsteen Konzert im Münchner Olympiastadion und hoffe auf tolles Wetter 🙂
Eure Sandra

29. Mai 2016 – Wochenende in München

sandra3

Hallo Leute,

das Champions League Finale in Mailand war wirklich hochklassig und sehr spannend. Nur war ich ein wenig traurig, weil es der FC Bayern im Halbfinale nicht geschafft hat, Atletico Madrid zu schlagen. Aber egal, nach der Europameisterschaft in Frankreich, startet die Bundesliga in eine neue Runde und der FCB darf als Meister auch wieder in der Champions League antreten. Ich bin mir sicher, dass der FC Bayern mit Neu-Trainer Carlo Ancelotti und den Neu-Zugängen Mats Hummels und Renato Sanches an vergangene Erfolge anknüpfen und in den kommenden Jahren einige Pokale gewinnen wird 🙂

clf2016
Real Madrid – Atletico Madrid 5:3 (n.E.)

Nach der Partie bin ich mit Marlene nach München gefahren und habe Bärbel in Schwabing getroffen. Wir haben in einschlägigen Bars abgefeiert und Cocktails bis zum Abwinken getrunken. Leider ist es so spät geworden, dass wir die Nacht in Bärbels Wohnung verbringen mussten 🙂

muenchen
München ist einfach schön

Nach einem tollen Frühstück im Cadu – dem bekannten “Cafe an der Uni” – ging es dann mit der S Bahn nach Hause. Da wir noch wacklig auf den Beinen waren, hat uns Reinhard vom Bahnhof abgeholt und mit dem Auto in den Waldweg gebracht. Anschliessend hat sich der Rentner in den Wilden Esel verabschiedet und angekündigt, dass er den sonnigen Nachmittag im Biergarten verbringen wird 🙂

Jetzt mache ich es mir auf der Terrasse bequem und lese die Süddeutsche Zeitung.
Am kommenden Wochenende melde ich mich natürlich wieder.
Eure Sandra

28. Mai 2016 – Champions League Finale

sandra5

Hi Fans,

um 20:45 Uhr steigt im “Stadio Giuseppe Meazza” in Mailand das diesjährige Champions League Finale. Der FC Bayern hat im vergangenen Herbst sensationelle Gruppenspiele abgeliefert und landete als Gruppenerster im Achtelfinale. Dort bekam es Pep Guardiolas Elf mit dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin zu tun. Nach einem 2:2 im Hinspiel, gewann der FCB das Rückspiel nach Verlängerung glücklich mit 4:2 und räumte auch im Viertelfinale Benfica Lissabon aus dem Weg.

https://www.youtube.com/watch?v=7BEv0gSWROk

Im Halbfinale wurde den Münchnern mit Atletico Madrid ein schwerer Brocken zugelost. Das Hinspiel ging mit einem knappen 0:1 leider in die Hose. Im Rückspiel spielten die Münchner gross auf und kamen durch Xabi Alonso mit 1:0 in Führung. Nach einem verschossenen Elfmeter durch Müller und dem Ausgleichtreffer reichte es für den FCB nur zu einem 2:1 Sieg. Damit war die Guardiola Elf ausgeschieden und musste den Finaleinzug Atletico Madrid überlassen 🙂

clf2016

Ich werde mir die Begegnung am Abend auf der Grossbildleinwand im Park Cafe anschauen.

Übrigens wird heute Nachmittag Prof. Kuhn von seinem Berlin Trip zurückgekommen. Reinhards Bekannter war eine ganze Woche in der Hauptstadt und hat seinem Sohn einen Besuch abgestattet und die Oper “Tosca” in der Staatsoper gesehen. Reinhard wird Edelbert mit dem Auto vom Münchner Hauptbahnhof abholen und ihn zu einem Abendessen ins Augustiner Bräustüberl einladen. Pünktlich zum Champions League Finale wollen die beiden wieder zu Hause sein und das Spiel im Fernsehen verfolgen.

Okay, jetzt muss ich mich aufbrezeln.
Morgen melde ich mich natürlich in alter Frische wieder.
Eure Sandra