29. und 30. September 2018 – Neue Filme

Hi Leute,

das Oktoberfest ist in diesem Jahr total überlaufen. Auch unter der Woche ist es fast unmöglich, Plätze in einem der Bierzelte zu ergattern. Deswegen bleibe ich auch während dieses Wochenendes der Wiesn fern und werde mich stattdessen im Kino vergnügen 🙂

Am Donnerstag ist schon wieder ein Superheldenfilm angelaufen.
“Venom” erzählt die Geschichte eines Journalisten, der in ein Labor der “Life Foundation” eindringt und mit einem Ausserirdischen Wesen in Kontakt kommt. Fortan muss er als Symbiont durch die Welt schreiten und sich mit aller Macht gegen die Machenschaften des Dr. Carlton Drake stellen …

“Venom” werde ich mir ganz bestimmt nicht anschauen, denn von actiongeladenen Superhelden-Schundfilmen habe ich langsam die Schnauze voll. Stattdessen zieht es mich in den neuen Eli Roth Film “Das Haus der geheimnisvollen Uhren”.

Der Streifen – der im Original den Titel “The House with a Clock in its Walls” trägt – handelt vom zehnjährigen Lewis, der nach dem Tod seiner Eltern von seinem schrägen Onkel (gespielt von Jack Black) aufgenommen wird. Der kleine Bube wächst nun in dem kleinen Städtchen New Zebeedee auf und bemerkt bald, dass in seinem neuen Zuhause irgendwo eine mysteriöse Uhr tickt. Als er versucht, dem Mysterium auf die Schliche zu kommen, beschwört er eine Hexe, die mit Hilfe der ominösen Uhr den Untergang der Welt herbeiführen will …

“Das Haus der geheimnisvollen Uhren” hat tolle Kritiken bekommen und scheint ein echter Kinohit zu werden. Ich bin richtig gespannt und hoffe, dass ich nicht enttäuscht werde.

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende.
Eure Sandra