9. und 10. September 2017 – Das Oktoberfest steht vor der Türe

Hallo Freunde,

in sechs Tagen öffnet das 184. Münchner Oktoberfest seine Pforten.
Natürlich fiel in den letzten Wochen viel Arbeit im Münchner Kreisverwaltungsreferat an. Unzählige Schausteller und Verkaufsbudenbesitzer benötigten auf die letzten Minuten noch Sondergenehmigen und Lizenzen. Wir KVR-Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen musste reichlich Überstunden schieben und fast im Akkord Genehmigungen ausstellen.

Übrigens wurde nach langem Hin und Her die von übereifrigen Verbraucherschützern geforderte Bierpreisbremse vom Münchner Stadtrat abgelehnt. Trotzdem bleiben die Preise in diesem Jahr auf dem letztjährigen Stand. Die 11 € Marke für eine Mass Bier wird in diesem Jahr definitiv nicht fallen!


Die Bierpreise bleiben stabil

Durchschnittlich muss der Wiesnbesucher für eine Mass 10,70 € investieren. Weil die Stadt die Pächter und Wirte an den gestiegenen Sicherheitsmassnahmen beteiligen wird, ist jedoch davon auszugehen, dass die Preise für das Essen und besonders für alkoholfreie Getränke deutlich steigen werden. Angeblich wird der Wirt des Weinzelts an der Matthias-Pschorr-Strasse für einen Liter Mineralwasser knapp 12,– € veranschlagen. Trotz der hohen Preise und des neuen Sicherheitskonzepts werden auch in diesem Jahr wieder bis zu 6 Millionen Besucher auf dem weltgrössten Volksfest erwartet.


Florida … ich komme !!!

Vor einigen Wochen habe ich geschrieben, dass ich bald nach Florida fliegen und Reinhard besuchen werde. In der vergangenen Woche habe ich endlich gebucht. Ich düse am 1. Oktober nach Miami und werde bis zum 18. Oktober im Sunshine State abchillen. Ausserdem hoffe ich, dass der Hurrikan Irma nicht allzu grosse Schäden anrichten wird 🙁

So, jetzt ist aber Kino angesagt. Ich wünsche euch allen ein chilliges Wochenende.
Sandra