15. Juni 2017 – Fronleichnam

bussbettag

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Tagebuchleser,

in meiner weissblauen Heimat wird heute das Fronleichnamsfest gefeiert. Dabei handelt es sich um ein Hochfest im Kirchenjahr der katholischen Kirche. An Fronleichnam finden sich fromme Menschen zu Prozessionen zusammen, um die leibliche Gegenwart Jesu zu feiern – wie schön.

Obgleich Fronleichnam zu den wichtigsten Kirchenfesten zählt, wird der Festtag lediglich in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz sowie im Saarland als gesetzlicher Feiertag begangen. Die Schnösel in den neuen Bundesländern sowie in Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Berlin, Hamburg und Bremen ziehen es vor, Fronleichnam Aussen vor zu lassen und stattdessen zu arbeiten – das ist wieder typisch.

Fronleichnam spielt in den Vereinigten Staaten kaum eine Rolle. Trotzdem werde ich es mir nicht nehmen lassen, gemeinsam mit Frau Pontecorvo, meinen Verwandten und Prof. Kuhn das Gotteshaus zu besuchen. Anschliessend steht mit Hund Dixon ein lustiger Zoobesuch dem Plan – das wird ein Spass.

Ich wünsche Ihnen einen gesegneten Feiertag
Reinhard Pfaffenberg