5. Juli 2015 – Reinhard besucht die schöne Stadt Albany

sandra3

Hi Friends & Neighbors,

gestern ist es echt spät geworden.
Das Strassenfest in der Türkenstrasse war einfach klasse und wir waren erst kurz nach 2 Uhr Morgens wieder zu Hause. Ausserdem habe ich gestern zu tief ins Glas geschaut und auch zu viel gegessen.

Gegen 6 Uhr hat dann das Telefon geklingelt und ich musste mit meinem Vermieter reden.
Reinhard besucht derzeit die Hauptstadt des amerikanischen Bundesstaates New York und ist von Albany ziemlich beeindruckt. Er hat mit Hund Dixon und Prof. Kuhn die im Jahre 1883 eröffnete “City Hall”, den “Clinton Square” – der nach dem Geldgeber des Eriekanals benannt ist – und zu guter Letzt auch das Wohnhaus des amerikanischen Schriftstellers Herman Melville besichtigt.

hmelville
Herman Melville

Herman Melville zählte zeitlebens zu den wichtigsten Autoren auf dem nordamerikanischen Kontinent. Unter anderem schrieb er mit “Moby Dick” und “Billy Budd” zwei der bedeutensten Romane der Weltliteratur.

nystate
New York State Capitol, Albany, NY

Heute wollen die alten Leute das “State Capitol” und die weltbekannte anglikanische Kirche St. Peter’s besuchen. Danach steht ein entspannter Shopping-Bummel durch die Altstadt von Albany auf dem Plan.

Wie ihr seht, hat mein Vermieter ziemlich viel um die Ohren.
Morgen werden die Rentner der schönen Stadt aber Lebewohl sagen und in den düsteren Green Mountain National Forest aufbrechen. Bis zum kommenden Wochenende wollen die Beiden durch den Nationalforst wandern und die Nächte in heruntergekommenen Sheltern entlang des Appalachian Trails verbringen.

Ich wünsche Edelbert und Reinhard viel Vergnügen und hoffe, dass sie nicht verloren gehen.
Sandra